guerilla revolution

der mann mit dem kleinen hund, der im hinterhaus wohnt, hat mir heute gezeigt, wo der „hauswasserhahn“ und die „hausgiesskanne“ sind. vor lauter begeisterung über meinen guerillagarten hat er mir sogar gleich eine volle kanne wasser gebracht um meine neue herbstbepflanzung (sedum, heuchera, alchemilla & co) anzugießen.

Guerillagarten nach Einpflanzen neuer Stauden und Entdeckung des Wasserhahns 27.09.2009

Guerillagarten nach Einpflanzen neuer Stauden und Entdeckung des Wasserhahns 27.09.2009

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter berlin, radieschen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s