lücke geschlossen

eine bildungslücke weniger: ich war am samstag im fussballstadion und habe das 1:0 der frankfurter eintracht gegen hertha bsc von oben beguckt (irgendwie waren wir im langnese familienblock kurz unter dem dach gelandet). auch wenn ich sowohl anpfiff, als auch beginn nach der halbzeitpause und abpfiff grandios nicht mitbekommen habe, hatte ich wenigstens das tor im entscheidenden augenblick im blick. fazit: live deutlich weniger langweilig als im fernsehen, wenn auf dem platz nix passiert, kann man ja die 45.000 fans betrachten. gerne mal wieder…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter frankfurt abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s