Monatsarchiv: November 2006

Frankfurt, Städel. Gärten. Ordnung, Inspiration, Glück

* einen besuch wert im detail: **einführung:leider in textform bis auf nette, aber etwas zusammenhanglose zitate an den wänden, keine. immerhin gibt es eine extra angefertigte installation aus lackierten metallblumen an der decke, die auch bis in den vorraum wuchern, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter museum | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Fokus auf Johannes Verspronck. Sonderausstellung Städel, Frankfurt am Main

* grandios im detail: **einführung: keine. die begegnung mit dem fokussierten bild spricht für sich. **benutzerführung: das ist wie wikipedia zum anfassen. die ikonographie des bildes, seine provenienz, sowie die geschichte der restaurierung, sogar die hintergründe für eine neue rahmung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter museum | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Von Tizian bis Tiepolo. Sonderausstellung Städel Frankfurt am Main

* exzellent im detail: **einführung: wie so viele präsentiert sich auch diese ausstellung klatschmohnrot. am eingang verdeckt eine zurückgesetzt freistehende wand (auch dies eine derzeit oftgewählte eingangssituation) zunächst den blick in den kleineren saal, der die graphiksammlung zeigt. ein großer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter museum | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

hessen wächst

ich lebe in einem prosperierenden bundesland: hessen wächst. um 1,8 hektar. bayern dagegen schrumpft um diese fläche. notwendig wurde dies durch die chaotische grenzziehung des königs dagobert I aus dem 7. jh, die für zunehmende verwirrung der zuständigkeiten insbesondere der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter frankfurt | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen